Brot für die Welt

Im Jahr 2017 förderte Brot für die Welt 649 neue Projekte im Umfang von 258 Millionen Euro weltweit. Im Fokus der Arbeit steht die Förderung von Projekten in den Ländern des Südens.

Es wird oft mit lokalen und mit kirchlichen Partnerorganisationen zusammengearbeitet. Es bilden sich dabei feste Beziehungen durch Entsendung von Fachkräften und Freiwilligen, um hier und dort ein Bewusstsein für die Notwendigkeit einer nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsweise zu schaffen.

Sein Sie ein Teil dieser weltumspannenden Organisation und lassen Sie uns Brücken bauen um einen gesellschaftlichen Wandel anzustoßen.

Die Propstei in Goslar nimmt jedes Jahr ein Projekt in Augenschein. Dieses Jahr ist es Sierra Leone.
Die Spendentüten liegen, anders als sonst, in diesem Jahr in den Kirchen und im Pfarramt aus. Wer direkt einen Betrag überweisen möchte, wähle bitte folgende Bankverbindung: Landeskirchenkasse Wolfenbüttel – IBAN DE70 5206 0410 0000 0065 05 – Verwendungszweck: Brot für die Welt – Sierra Leone – Armut überwinden

Ihre Kirchengemeinde und alle Empfänger bedanken sich bei allen Gebern.