Offenes Singen in Oelber a. w. Wege

Für viele ein fester Termin jedes Jahr, der zur Adventszeit dazugehört: Durch Chorleiterin Christiane Prinzing, die ja in Oelber wohnt, besucht uns der Kammerchor Riddagshausen auch an diesem 3. Advent wieder in der St. Annenkirche. In einem Wechsel von vorgetragenen Musikstücken und mit dem Chor gemeinsam gesungenen Liedern, führt Frau Prinzing uns durch das Programm.

Wir freuen uns auf viele bekannte und neue Gesichter – herzlich willkommen am Sonntag, den 16. Dezember um 17.00 Uhr in der St. Annenkirche in Oelber.

Termine zum Christkindlmarkt 2018

In diesem Jahr finden Sie den Kirchenvorstand Oelber, wie nun schon gewohnt, im großen Marstall (Eingang von der Schlossseite). Am dritten Adventswochenende vom 14. bis 16. Dezember werden wir Sie gern wieder an unserem Stand begrüßen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und auf viele nette Gespräche bei uns am Stand!

  1. Dezember 2018
 14:00 – 18:00 Uhr offene Kirche
  2. Dezember 2018
 10:45 Uhr Gottesdienst, 
14:00 – 18:00 Uhr offene Kirche, 
16:00 Holger Daniel liest Oscar Wilde: „Der selbstsüchtige Riese“ 
„Der glückliche Prinz“
  3. Dezember 2018
 14:00 – 18:00 Uhr offene Kirche
  4. Dezember 2018
 14:00 – 18:00 Uhr offene Kirche
17:00 Uhr offenes Singen mit dem Kammerchor Riddagshausen

Mit Ausnahme der Aktionen besteht die Möglichkeit zur Kirchenführung.

 

Gottesdienst im Haus am Oelberbach

freitags um 10.30 Uhr

  • 1. Freitag (kath.) Diakon Detlef Albrecht
  • 2. Freitag (ev.) Diakon Wolfgang Thimm
  • 3. Freitag (ev.) Diakon Wolfgang Thimm
  • 4. Freitag (ev.) Pfarrerin Christiane Coordes-Bischoff

Geburtstagskaffee im Haus am Oelberbach

Montag – 26. November 2018 – 15.00 Uhr

Montag – 25. Februar 2019 – 15.00 Uhr

Alle Geburtstagskinder der vorangehenden drei Monate laden wir herzlich zu einem gemütlichen Kaffeenachmittag mit Pfarrerin Coordes-Bischoff ein.

Gäste sind immer willkommen und melden sich bitte unter Tel.: 4040 im Pfarrbüro an.

Brot für die Welt

Im Jahr 2017 förderte Brot für die Welt 649 neue Projekte im Umfang von 258 Millionen Euro weltweit. Im Fokus der Arbeit steht die Förderung von Projekten in den Ländern des Südens.

Es wird oft mit lokalen und mit kirchlichen Partnerorganisationen zusammengearbeitet. Es bilden sich dabei feste Beziehungen durch Entsendung von Fachkräften und Freiwilligen, um hier und dort ein Bewusstsein für die Notwendigkeit einer nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsweise zu schaffen.

Sein Sie ein Teil dieser weltumspannenden Organisation und lassen Sie uns Brücken bauen um einen gesellschaftlichen Wandel anzustoßen.

Die Propstei in Goslar nimmt jedes Jahr ein Projekt in Augenschein. Dieses Jahr ist es Sierra Leone.
Die Spendentüten liegen, anders als sonst, in diesem Jahr in den Kirchen und im Pfarramt aus. Wer direkt einen Betrag überweisen möchte, wähle bitte folgende Bankverbindung: Landeskirchenkasse Wolfenbüttel – IBAN DE70 5206 0410 0000 0065 05 – Verwendungszweck: Brot für die Welt – Sierra Leone – Armut überwinden

Ihre Kirchengemeinde und alle Empfänger bedanken sich bei allen Gebern.